Logo Findbuch.Net

Das Landesarchiv Berlin bietet ab sofort auf der Rechercheplattform die Verzeichnungsinformationen aller schutzfristfreien A-Bestände (Berlin bis 1945), aller schutzfristfreien B-Bestände (West-Berlin 1948/50-1990), der Fotosammlung, der Berliner Standesämter (P-Bestände) und des Standesamts I (S-Bestände) für Ihre ortsunabhängige Suche an. Sie können jetzt online im selben Umfang recherchieren, wie Sie es aus dem Lesesaal des Landesarchivs gewöhnt sind.

Diese Funktionen bietet Ihnen Findbuch.Net:

  • Detaillierte Ansicht der Bestandseigenschaften und Verzeichnungsinformationen
  • Einfache oder erweiterte Volltextrecherche
  • Eingrenzung der Rechercheergebnisse in der erweiterten Recherche auf bestimmte Bestände, Felder oder einen Datumsbereich
  • Navigationsmöglichkeiten nach einer Recherche auch in der Archivtektonik
  • Zusammenstellung einer individuellen Bestellliste
  • Direkte Archivalienbestellung per E-Mail

Bitte denken Sie daran, dass Sie vor Ihrem Besuch im Landesarchiv einen Termin über vereinbaren müssen.

Das Rechercheangebot auf soll in den kommenden Monaten sukzessive ausgebaut und erweitert werden.

Online Personenstandsrecherche:

Ermitteln Sie in den die Registernummer Ihrer gewünschten Urkunde und finden Sie diese in , wo Sie eine individuelle Bestellliste zusammenstellen und Ihre Archivalien direkt per E-Mail bei uns zur Einsicht der Originale oder als Kopie oder Scan zu sich nach Hause bestellen können.

Wenn Sie das erste Mal eine Personenstandsrecherche im Landesarchiv durchführen, lesen Sie sich gerne die folgenden Seiten für weitere Informationen und Hinweise durch: ; ; ; Die Benutzung ist gebührenpflichtig.

Bestellsignaturen von Registerbänden ermitteln

Nachdem Sie die Urkundennummern Ihrer gesuchten Personen in den ermittelt haben, können Sie in Findbuch.net die Bestellsignaturen der Registerbände ermitteln, die die gesuchten Urkundennummern enthalten. Sie können also zuhause die Verzeichnungsdaten der Berliner Standesämter so durchsuchen, wie Sie es von der AUGIAS-Recherche im Lesesaal des Landesarchivs kennen.

Dann können Sie die Bestellfunktion von Findbuch.net nutzen und die Registerbände für den Tag, an dem Sie einen Platz im Lesesaal gebucht haben, bestellen. So liegen diese am Tag Ihres Besuchs bereits auf Ihrem Platz und Sie können ihn nach Ihrer Urkundennummer durchblättern.

Bedenken Sie bitte, Ihre Archivalienbestellungen (pro Benutzungstag bis zu 10 Archivalieneinheiten) bis spätestens 17 Uhr zu tätigen. Nur dann können Sie zum folgenden Werktag realisiert werden.

Anleitung zur Ermittlung der Bestellsignatur von Personenstandsunterlagen

Sie suchen die Sterbeurkunde von Martha Hübner, verstorben 1899 in Berlin IV b.

Sie blättern in den digitalisierten Namensverzeichnissen des Standesamtes Berlin IV b und wählen das Verzeichnis von 1899 aus:



Sie finden Martha Hübner hier:

Der Eintrag hat die Registernummer 338.


Nun öffnen Sie die erweiterte Recherche bei . (Lupe)


Wählen Sie die Option „Suchbereich einschränken“

Grenzen Sie die Laufzeit ein: 01.01.1899 bis 31.12.1899

Geben Sie in der Suchzeile den Begriff „sterbe“ ein.


Wählen Sie im Reiter „Bereich“ das Standesamt Berlin IV b aus:


Leider ist der Enthält-Vermerk der einzelnen Verzeichnungseinheiten nicht auf den ersten Blick zu sehen, Sie müssen jede einzelne VE anklicken, um in die Detailansicht zu gelangen und zu sehen, welche Registernummern enthalten sind.


Wählen Sie das Sterberegister, welches die Registernummer 338 enthalten wird:

Mit dem Briefsymbol können Sie die Archivaliensignatur „P Rep. 501 Nr. 951“ in den Lesesaal bestellen:


Erklärvideo zur Recherche in Findbuch.Net