Bestellung von Archivalien

Archivalien können direkt im Lesesaal oder auch schriftlich bestellt per Mail, Telefon oder Brief werden. Bestellen Sie möglichst frühzeitig! Vor 11 Uhr im Lesesaal bestellte Archivalien werden ab 13 Uhr bereitgestellt; nach 11 Uhr bestellte Archivalien werden am Folgetag bereitgestellt. Per Fax oder Email eingehende Archivalienbestellungen werden grundsätzlich erst zum folgenden Werktag ab 13 Uhr realisiert.

Pro Benutzungstag können bis zu 10 Archivalieneinheiten bestellt werden. Unklare Bestellungen können nicht bearbeitet werden. Bestellte Archivalien werden bis zu drei Wochen bereitgehalten; bei längerem Gebrauch ist eine ausdrückliche Reservierung erforderlich.


Reproduktionen

Von Archivalien können im Landesarchiv in verschiedener Form Reproduktionen angefertigt werden. Derartige Reproduktionen können nur direkt im Haus bestellt werden, da dazu die Vorlagen genau bezeichnet werden müssen. Eine Bestellung ohne Ansicht der Archivalie ist sehr riskant und wird im Normalfall nicht akzeptiert.

Im Folgenden sehen Sie die Preise
häufig verlangter Reproduktionstypen:

Kopierantrag (Schwarz-Weiß) Scans und Dateien
Ausdruck Scan (72 dpi) Scan (300 dpi)
Akte
Seite A4 0,50 EUR 0,50 EUR 5,00 EUR
Seite A3 1,00 EUR 1,00 EUR 10,00 EUR
Karte/Plan bei nicht eingebundenen Plänen
Seite A3 1,00 EUR 1,00 EUR 10,00 EUR
Foto
13 x 18 5,00 EUR
A4 5,00 EUR
weiteres
USB-Stick 5,00 EUR
Sonderarbeiten je 30 Min. 100,00 EUR

(Auszug aus Gebührenverordnung des Landesarchivs Berlin (LArchGebV) vom 30. November 2019, aus den Gesetz- und Verordnungsblatt (5. November 2019) für Berlin S. 745-747)