Workshop am 9. Mai 2017
im Landesarchiv Berlin

Alltag und politische Realität vor dem Berliner Landgericht –
Strafverfolgung im Nationalsozialismus

Im Rahmen eines Masterseminars im Wintersemester 2016/17 haben Studierende am Institut für Geschichtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin aus dem Archivbestand „Generalstaatsanwaltschaft beim Landgericht Berlin“ in theoretischen und praktischen Abschnitten Straf- und Ermittlungsakten aus der NS-Zeit erforscht. Ihre Ergebnisse präsentierten sie am 9. Mai 2017 während eines ganztägigen Workshops im Landesarchiv. Mehr erfahren…